Start Info - Seiten
Info - Seiten
Lamas PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Allgemeines über Lama:

Lamas sind eine Art der Kamele. Sie sind sehr gutmütig und wurden schon vor 6000 Jahren in den südamerikanischen Anden-Länder (Chile, Peru, Bolivien und Argentinien) als Haustiere gehalten. Sie sind sehr soziale Tiere und sollten niemals alleine gehalten werden, das sie ihre Artgenossen vermissen würden. Lamas sind Fluchttiere und können sehr schnell laufen und hoch springen. Die kälteunempfindlichen Tiere werden bei uns ganzjährig in Herden bei einer Offenstallhaltung gehalten.

Spucken Lamas?

Spucken ist eine Ausdrucksform der Rangordnung innerhalb der Herde. Auf Menschen spucken sie nur, wenn sie extrem gereizt werden.

Was fressen Lamas?

Im Winter fressen sie Heu, Futteräpfel und Futterrüben. Im Sommer finden sie auf der Weide genügend Gras zur Ernährung. Zum Trinken gibt es frisches Wasser vom Bach oder aus dem Brunnen.

Was bedeutet die Ohrenstellung?

Mit ihren großen Ohren drücken die Lamas ihre Gefühle aus. Flach nach hinten gelegte Ohren bedeuten, dass ihnen etwas nicht passt. Ganz nach vorne gestreckte Ohren zeigen an, dass das Lama neugierig ist. Lamas richten die Öffnung ihrer Ohren immer in die Richtung, aus der die Geräusche kommen.

Wie tönen Lamas?

Lamas können verschiedene Geräusche bilden. Stehen sie im Gehege und warten darauf, hinausgelassen zu werden, dann machen sie ein Geräusch, das wie ein Singen klingt. Warnen sie andere Lamas vor einer Gefahr, so wird der Ton fast zu einem schrillen Pfiff. Wundern sie sich über etwas, dann hört man ein langgezogenes "hmmmmm". Stehen sie an der Futterkrippe, und ein Lama, das sie nicht so gerne haben, stellt sich dazu, so ertönt ein Prusten.

Wozu nutzt man Lamas?

• zur Wollgewinnung

• als Zuchttiere

• Landschaftspfleger

• Haus und Hobbytiere

• Pack- und Begleittiere bei Wanderungen

• Einsatz in der Psycho und Physiotherapie

 


 
Classik-Lama-Packsattel PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

 Unser Lama-Packsattel aus Buchenholz in Handarbeit gefertigt. Passt auf jedes Lama durch verstellbaren Auflagewinkel. Der Brustgurt ist 2,5 cm breit und hat eine Polsterung im vorderen Bereich. Den Gurt gibt es in den Farben rot, blau,und regenbogen. Die Bauchgurte sind 4,8 cm breit und schwarz. DieVerschlüsse sind PVC – Patentverschlüsse wie man sie bei einer Latzhose findet.

 P1010092ssattel3

Auf Anfrage fertigen wir auch für Sie einen Sattel. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie noch Fragen haben.


 
Stiefingtaler-Lamas-Prospekt

 stiefingtaler-lamas Prospekt zum herunterladen  


 


 Wikipedia schreibt über Lama


 



Navigation
Telefonnummer
VCard
360° Panorama

Besuchen Sie uns auch auf Steirer Guide 3D
 
_____________________________ Wir sind ein Mitgliedsbetrieb bei:
Banner
_____________________________
Banner
Banner